Der 1. FC Hettenhain als Bauherr - Vereinsheim 1982 -

Zum Sportlerheimbau dienten zwei Baubaracken die überflutet am Rheinufer standen. Die Bodenplatte wird gelegt

 

hier steht schon das Prachtstück

 

und ein Dach bekommt es auch

 

Einweihung des erbauten Sportlerheims durch den ersten Vorsitzenden Jakob Diefenbach

 

na, passt doch wohl alles in die Landschaft

 

so sieht es heute aus

zurück zur Geschichte